Home » Arbeit » Online Jobbörsen – Die besten Jobbörsen Österreichs im Vergleich

Online Jobbörsen – Die besten Jobbörsen Österreichs im Vergleich

Online Jobbörsen – Die besten Jobbörsen Österreichs im Vergleich

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Job, einer neuen Herausforderung oder wollen sich neu orientieren und sind daher auf der Suche nach spannenden Tätigkeitsfeldern, wo aktuell Bedarf am Österreichischen Arbeitsmarkt besteht? Dann sind Online Jobbörsen definitiv die optimale Anlaufstelle für Sie! Es gibt einige sehr große Online-Jobbörsen in Österreich, die für Sie im Zuge der Jobsuche unerlässlich sein werden. Dennoch sollten Sie die kleineren, aber spezialisierten Jobportale nicht außer Acht lassen.

Österreichische Online-Jobbörsen im Überblick

Grundsätzlich gilt es zwei unterschiedliche Arten von Jobbörsen bzw. Jobportalen zu unterscheiden. Auf der einen Seite gibt es die “echten” Jobbörsen, wo Unternehmen in der Regel dafür bezahlen, dass Ihre Jobangebote gelistet werden. Dies kann man ähnlich vorstellen, wie Zeitungsinserate im Internet. Auf der anderen Seite gibt es auch sogenannte Job-Aggregatoren. Dabei handelt es sich um Portale, welche die o.g. „echten Jobbörsen“ nach neuen Jobangeboten durchsuche und diese bündeln. Dazu werden die einzelnen Jobbörsen regelmäßig auf neue Einträge hin überprüft, entsprechend kategorisiert und in die Job-Suchmaschine aufgenommen. Der Vorteil bei diesen Aggregationsportalen liegt darin, dass Sie nicht alle Portale einzelne nach neuen Jobangeboten absuchen müssen sondern eine große Anzahl an Angeboten mit Hilfe einer einzigen Job-Suchmaschine finden können.

Die unterschiedlichen Berufsbilder und Tätigkeitsfelder sind bei fast allen Online-Jobbörsen sehr breit gestreut. IT & EDV, Marketing & PR, Personalwesen, Verkauf, Verwaltung, Training und Coaching, Logistik, Einkauf, Gastronomie und Hotellerie, Gesundheitswesen & Soziales, Rechtswesen, Technik, Wissenschaften & Forschung,… die Liste könnten wir nahezu unendlich fortsetzen. Wichtig bei der Suche nach Ihrem Traumjob ist es, dass Sie sich im Vorfeld darüber im Klaren sind, welche Rahmenbedingungen ein Job für Sie mitbringen muss und in welchem Tätigkeitsfeld Sie arbeiten möchten.

Internet-Jobbörsen in Österreich

  • http://www.karriere.at/jobs
  • http://derstandard.at/Karriere
  • http://www.willhaben.at/jobs/
  • https://www.jobboerse.gv.at/
  • http://www.ams.at/service-arbeitsuchende/nuetzliche-links

Job-Suchmaschinen bzw. Aggregationsportale in Österreich

  • http://www.jobkralle.at/
  • http://at.jooble.org/
  • http://at.indeed.com/
  • http://www.metajob.at/

Sollten Sie eine Jobbörse vermissen oder noch eine weitere gute Jobsuchmaschine kennen, so hinterlassen Sie uns doch bitte ein Kommentar oder senden Sie und eine kurze Nachricht, sodass die Liste der Österreichischen Jobbörsen hier auf InfoUP.at möglichst aktuell und vollständig ist und in Zukunft auch bleibt.

Zudem gibt es natürlich auch eine Reihe von spezialisierten Jobportalen, die wir Ihnen ebenfalls nicht vorenthalten möchten.

http://www.unijobs.at/ – eine Jobbörse speziell für Studentenjobs, Nebenjobs, Teilzeitjobs und Ferialpraktika.

http://www.gastrojobs.com/ und http://hoteljob-oesterreich.at/ sind Jobportale, die sich auf Stellenangebote im Bereich Gastronomie, Hotellerie und Tourismus spezialisiert haben.

Vorteile der Online-Jobsuche

Einige Jobbörsen bieten Ihnen als Suchender die Möglichkeit, Ihr eigenes Profil zu erstellen und dieses teilweise sogar mit einem vollständigen Lebenslauf auszustatten. Firmen haben Sie die Möglichkeit, meist in anonymisierter Form, die Profile zu sichte oder auch direkt mit potenziellen Bewerbern in Kontakt zu treten. Die ist für Firmen, HR-Verantwortliche aber auch Personalvermittler eine sehr schöne Möglichkeit um direkt mit potenziellen Kandidaten in Kontakt zu treten. Potenzielle Arbeitgeber haben so die Möglichkeit sich sehr schnell einen Überblick über Ihre Qualifikationen zu verschaffen und können dann auch in der Regel entsprechend mit Ihnen in Kontakt treten.

Vergessen Sie jedoch nicht auf klassische Print-Medien

In unserem digitalen Zeitalter vergessen gerade jüngere Jobsuchende gerne auf klassische Printmedien. Der Vorteil von Inseraten in Zeitschriften oder Zeitungen liegt für Firmen darin, dass diese in der Regel nur von der gewünschten Zielgruppe gelesen werden, und somit die Streuverluste in der Bewerbung der offenen Stelle relativ gering sind. Wenn Sie auf der Suche nach einem Job in einer gewissen Branche oder in einem spezifischen Themenbereich sind, sollten Sie sich also durchaus auch auf die Suche in der Offline-Welt machen und diese möglicherweise altmodisch wirkende Möglichkeit der Jobsuche nicht gänzlichen vernachlässigen.

Regionale Jobbörsen und Jobportale im Internet

In der Regel bieten die großen österreichweiten Jobportale ebenfalls die Möglichkeit, Ihre Suche regional einzugrenzen um so ausschließlich Stellenausschreibungen aus Ihrer Wunschregion identifizieren zu können. Dennoch gibt es eine Reihe von regional sehr stark aufgestellten Jobbörsen, die Sie bei der Suche nach Ihrem Traumjob unterstützen können. So hat sich beispielsweise regionaljobs.at auf Jobs und Stellenangebote aus dem Raum Oberösterreich (Linz, Wels, Steyr) spezialisiert.

http://www.laendlejob.at/ – eine Jobbörse für Vorarlberg
http://www.steirerjobs.at/ – Jobs & Stellenangebote aus der Steiermark

Tipp: Soziale Netzwerke zur Jobsuche nutzen

An einer Jobsuche ist nichts Verwerfliches! Lassen Sie also Ihre Freunde und Bekannte ruhig wissen, dass Sie auf der Suche nach einem neuen Job sind, denn häufig sind es die kleinen Zufälle im Leben, die das große Glück nach sich ziehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>